Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Freiplatzregelung: (falls nicht anders vereinbart)
Busfahrer frei im Einzelzimmer/ 2. Freiplatz ab 40 zahlenden Personen im DZ

 
Rechnungsstellung und Abrechnung erfolgt in EURO. Alle Preise verstehen sich netto pro Person im Doppelzimmer inklusive dem gesamten Programm. Alle Preise beziehen sich auf Gruppen mit einer Mindesteilnehmerzahl von 20 Personen. Nicht inkludiert sind (falls nicht anders angegeben): Persönliche Ausgaben, Versicherung, Transport bzw. Transfer, Mauten und Parkgebühren.
Die Preise verstehen sich inklusive aller Steuern und Abgaben bei denen Travel Partner der Steuerschuldner ist. Sämtliche Servicegebühren sind inkludiert. Steuern und Abgaben bei denen es aufgrund der rechtlichen Vorschriften zu einem Übergang der Steuerschuld auf den Leistungsempfänger kommt wurden in der Kalkulation berücksichtigt, sind jedoch nicht in den Preisen inkludiert, da es sich um eine abgabenrechtliche Verpflichtung des Leistungsempfängers handelt.
Bitte beachten Sie insbesonders, dass die Reiseleitung Reverse Charge pflichtig ist.

 
Zahlungsbedingungen: Sie erhalten von uns (falls nicht anderes vereinbart) 21 Tage vor Anreise eine endgültige Rechnung. Diese Rechnung muss bis spätestens 14 Tage vor Anreise auf unser unten angegebenes Konto bezahlt werden. Erfolgt die Zahlung nicht bis zu diesem Termin behalten wir uns das Recht vor die Gruppenreservierung zu stornieren. Alle Leistungen die nach Rechnungsstellung dazu gebucht wurden, werden gesondert verrechnet. Alle Zahlungen müssen in Form einer für den Empfänger spesenfreien Überweisung auf unserem Konto einlangen und deutlich gekennzeichnet werden. Kreditkarten und Schecks werden nicht akzeptiert. Im Falle eines Zahlungsverzugs übernimmt derjenige, der den Verzug verursacht hat alle Spesen, Zinsen, Gebühren und Aufwendungen die durch diesen Verzug entstehen.

 
Bankverbindung für Programme aus unserer Ellmauer Filiale
Bankverbindung: Raiffeisenkasse A-6353 Going/ Österreich. BLZ 36232 KTO Nr: 26500
IBAN: AT89 3623 2000 0002 6500 BIC: RZTIAT 22232

 

 

Bankverbindung für Programme aus unserer Heidelberger Filiale
BTV Deutschland
IBAN: DE 51 7201 2300 0787 4421 00
Swift/BIC: BTVADE61XXX

 

 

Bankverbindung für Programme aus unserer Wiener Filiale
Raiffeisenlandesbank für Wien NÖ
IBAN: AT35 3200 0000 1700 0837
Swift/BIC: RLNWATWW

 

 

Storno Vereinbarungen: (Falls nicht anders vereinbart) Bis 28 Tage vor Anreise keine Stornogebühr, die Anzahlung erhalten Sie retour. Zwischen 28 Tagen und 21 Tagen vor Anreise wird eine Stornogebühr von 30% vom Arrangementpreis verrechnet. Bei Stornierungen zwischen 20 Tagen und 3 Tagen vor Anreise wird eine Stornogebühr von 50% vom Arrangementpreis verrechnet. Bei Stornierungen unter 3 Tagen und bei No Show wird eine Stornogebühr von 100% vom Arrangementpreis verrechnet. Innerhalb von 14 Tagen vor Anreise akzeptiert Travel Partner Reisen eine Schwankung der Personenzahl von 10%.

 
Katalogausschreibung: Sollten Sie Bildmaterial für Ihre Katalogausschreibung benötigen stellen wir gerne (falls vorhanden) solches zur Verfügung. Vor Fertigstellung des Kataloges erhält Travel Partner Ellmau unaufgefordert einen Bürstenabzug zugesandt

 

 

Bei Programmen Musikherbst/Musikfrühling/Blasmusikfestival: Ihre Katalogausschreibung muss mit dem zur Verfügung gestellten Bild, auf welchem alle Interpreten dargestellt sind erfolgen (weitere Bilder frei nach Wahl – Bilderdownload unter www.musikherbst.at, www.musikfruehling.at www.blasmusik-festival.at oder www.travel-partner.com).

 

 

Buchungsstandabfrage: Travel Partner Reisen erhält für alle genannten Gruppen schriftliche Buchungsstände bei aktiver Anfrage von Travel Partner bzw. mindestens im Intervall von 12 Wochen, 8 Wochen, 5 Wochen und 3 Wochen vor Anreise. Die endgültige Zimmerliste muss bis spätestens 14 Tage vor Anreise bei Travel Partner Reisen eintreffen.

 

 

Kundenbeschwerden: Alle Beschwerden sollten während des Aufenthaltes der Gruppe an Travel Partner gemeldet werden. Beschwerden, die nach Abreise der Gruppe erstellt werden, müssen bis 15 Tage nach Abreise der Gruppe an Travel Partner in schriftlicher Form ergehen.

 

 

Verfügbarkeit: Falls das Angebot mit fixem Hotelnamen verkauft wurde, wird Travel Partner im Falle der Unmöglichkeit der Unterbringung in der reservierten Unterkunft die Gäste in einer Unterkunft mit vergleichbarer oder besserer Lage, Kategorie und Ausstattung unterbringen. Die Mehr- oder Zusatzkosten werden von Travel Partner getragen, sofern ein Verschulden vorliegt, für welches Travel Partner einzustehen hat.

 

 

Vermarktung: Touristische Produkte und Leistungen müssen vom Vertragspartner so angeboten werden, wie sie in der Beschreibung von Travel Partner aufgelistet sind. Für zusätzliche Leistungen, die in der Produktbeschreibung von Travel Partner nicht
enthalten sind und die der Vertragspartner sohin eigenständig anbietet und verkauft, kann Travel Partner nicht haftbar gemacht werden.

 

 

Höhere Gewalt: Sollte die Erfüllung der vereinbarten Leistung (touristisches Produkt) in Folge höherer Gewalt oder aus sonstigen Gründen, die Travel Partner nicht verursacht oder nicht selbst verschuldet hat (Insolvenz des Beherbergungsbetriebes etc.), nicht mehr möglich sein, ist Travel Partner berechtigt, hinsichtlich der davon betroffenen Produkte bzw. Objekte kostenfrei vom Vertrag zurückzutreten. Geleistete Anzahlungen oder Teilzahlungen sind, allenfalls nach Abzug des Wertes erbrachter Teilleistungen, zurückzustellen. Auch im Falle eines teilweisen Vertragsrücktrittes stehen dem Vertragspartner nur Ansprüche auf Rückabwicklung, jedoch keine sonstigen Ersatzansprüche zu.

 

 

Haftungsausschluss: Travel Partner haftet weder für Schäden durch Gäste und Mitarbeiter noch für Ausschreibungsfehler des Reiseveranstalters oder des Vertragspartners. Allfällige Schadenersatz- oder Regressansprüche des Vertragspartners oder Reiseveranstalters erfordern den Nachweis eines Eigenverschuldens von Travel Partner. Eine Haftung von Travel Partner für fremdes Verschulden gemäß § 1313a ABGB wird einvernehmlich ausgeschlossen.

 

 

Allgemeine Buchungsbestimmungen: Sämtliche Buchungen und Stornierungen müssen in schriftlicher Form (Brief, Telefax, Email) getätigt werden. Als Veranstalter behalten wir uns das Recht auf Programmänderung unter Berücksichtigung der inkludierten Leistungen vor Bei internationalen Messen, Kongressen oder anderen großen Veranstaltungen bzw. an Feiertagen kann es zu Preisänderungen kommen. Jede Preisänderung wird jedoch spätestens bei Buchungsbestätigung mitgeteilt. Als Gerichtsstand wird der Sitz der für das jeweilige Programm zuständigen Filiale von Travel Partner vereinbart.

 

 

Ellmau: Kufstein – Österreich, Es gilt österreichisches Recht

 

Wien: Wien – Österreich. Es gilt österreichisches Recht.
Heidelberg: München – Deutschland: Es gilt deutsches Recht.

 
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ein verbindlicher Vertrag zwischen Travel Partner GmbH und dem Reiseveranstalter. Alle Änderungen oder Ergänzung zu diesen AGBs müssen in schriftlicher Form erfolgen.

 
Für Konzertkarten gelten gesonderte Bedingungen:
Storno Vereinbarungen Konzertkarten: Falls nicht anders vereinbart verfällt die kostenlose Stornofrist für Eintrittskarten 8 Wochen vor Anreise – anschließend sind 100% Stornokosten zu entrichten.
Kontingentabstimmung: 12 Wochen vor Anreise

Name:


Firma*:

Email*:


Telefon:

Anfrage: